Der Kunde benötigte ein Qseven Modul, das auf der Intel Apollo Lake Prozessorfamilie basierte. Um die strengen Sicherheitsanforderungen der Regierung zu erfüllen, mussten kundenspezifische BIOS-Anpassung vorgenommen werden. Auch geringfügige Modifikationen der Heatsink waren erforderlich. Eine Herausforderung stellte der gesetzte Zeitrahmen dar: bis zur Serienfertigung blieb weniger Zeit als üblicherweise erforderlich bei vergleichbaren Projekten.

Mit einer parallelen Entwicklung konnten wir die Standard-BIOS eines Qseven Moduls und die Heatsink in sehr kurzer Zeit kundenspezifisch anpassen. Nach Auftragserteilung ist es SECO gelungen, sehr schnell mit den Modulen in Produktion zu gehen.

Alle Anforderungen wurden erfüllt und der Kunde hat sich für SECO als Technologiepartner für kommende Projekte entschieden.

Verwendete Technologien

Q7-B03

Qseven® Rel. 2.1 konformes Modul mit Intel® Atom X Serie, Intel® Celeron® J / N Serie und Intel® Pentium® N Serie (ehemals Apollo Lake) Prozessoren

Das denken unsere Kunden über SECO

"SECO hat uns zeitnah hervorragend unterstützt."

Jorge Garcia
Director – Gerente de Ingenierìa

Sprechen Sie mit einem Experten

SECO entwickelt gemeinsam mit Ihnen die Lösung, die am besten für Ihre Anforderungen geeignet ist.

Kontakt