Gartner®-Bericht: Marktführer für Edge-Computing-Lösungen für das industrielle IoT

Berichte Gartner Bericht Internet der Dinge

SECO freut sich, im Gartner Market Guide for Edge Computing Solutions for Industrial IoT(1) als repräsentativer Anbieter für Edge Computing Vendors Focused on Industrial IoT genannt zu werden. Wir glauben, dass diese Erwähnung für SECO eine wichtige Anerkennung des Mehrwerts seiner Edge-Computing-Lösungen ist, insbesondere in Bezug auf Datenverarbeitung und -analyse, Konnektivität und Sicherheit.

Laut Gartner stehen "Edge-Computing-Lösungen in der Industrie vor einem rasanten Wachstum und Innovationen, angetrieben durch den Bedarf an Echtzeit-Einblicken und lokalisierten Maßnahmen". In der Tat steigt mit der Anzahl der industriellen IoT-Endpunkte - Sensoren, Kameras, Steuergeräte - auch das Volumen der erzeugten Daten und die Notwendigkeit, diese schnell zu verarbeiten und Echtzeit-Einsichten zu erhalten. Laut Gartner "müssen nicht alle Daten in die Cloud oder das zentrale Rechenzentrum gesendet werden - das wäre zu teuer, bandbreitenintensiv, hätte Auswirkungen auf die Leistung oder wäre nicht praktikabel, wie im Fall von abgelegenen Standorten. Daher ist es zwingend erforderlich, dass Datenaggregations- und -verarbeitungsfunktionen an der Quelle der Datengenerierung eingesetzt werden, um eine schnelle Entscheidungsfindung unter Verwendung von Echtzeitanalysen zu ermöglichen". Tatsächlich empfiehlt Gartner, dass "I&O-Verantwortliche, die für Cloud- und Edge-Infrastrukturen zuständig sind und eine künftige Rechenzentrumsinfrastruktur planen, (...) die Computing-Anforderungen am Edge adressieren sollten, indem sie Lösungen einsetzen, die eine sichere Datenverarbeitung im Gerät, Gateway oder Edge-Server oder einer Kombination davon implementieren".

Und genau hier kommen Edge-Computing-Lösungen ins Spiel, da sie die Verarbeitung von Daten in der Nähe ihrer Quelle und den Zugriff auf IoT-Anwendungen erleichtern. Viele Anbieter haben erkannt, dass Edge Computing für das industrielle IoT unverzichtbar ist und bereiten sich darauf vor, ihr Produktportfolio zu vervollständigen und End-to-End-Lösungen anzubieten. Ausgehend von der aktuellen Situation prognostiziert Gartner, dass "bis 2025 30 % der neuen Industriesteuerungssysteme Analyse- und KI-Edge-Inferenzfunktionen enthalten werden, gegenüber weniger als 5 % im Jahr 2021. Bis 2023 werden mindestens 75 % der IoT-Projekte auf der grünen Wiese" Container für die Verwaltung des Lebenszyklus von Anwendungen am Netzwerkrand verwenden, gegenüber 30 % im Jahr 2021. Und schließlich werden bis 2024 mindestens 50 % der High-End-Gateways für das industrielle IoT ein optionales 5G-Modul anbieten, im Vergleich zu weniger als 10 % im Jahr 2021."

Bei der Lektüre des Gartner-Berichts erfahren Sie, wie sich dieser Trend auf den Industrial-IoT-Markt auswirkt und wie er sich auch im Markt für Edge-Computing-Lösungen widerspiegelt, die derzeit eine rasante Innovation durchlaufen, insbesondere in Bezug auf Cloud-Integration, KI-Funktionen, Analytik und Konnektivität.

Tabelle 3 enthält eine repräsentative Liste von Edge-Computing-Anbietern, die sich auf das industrielle IoT konzentrieren, darunter auch SECO mit seiner SYS-Serie von Boxed Gateways und der EDGEHOG-Softwareplattform, die jetzt Teil des Clea-Angebots ist.

Klicken Sie hier, um den vollständigen Bericht zu lesen. 

(1) Gartner, "Market Guide for Edge Computing Solutions for Industrial IoT", 17. August 2021, Santosh Rao

© 2021 Gartner, Inc. und/oder seine Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

GARTNER ist eine eingetragene Marke und Dienstleistungsmarke von Gartner, Inc. und/oder seiner Tochtergesellschaften in den USA und international und wird hier mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Grafik wurde von Gartner, Inc. als Teil eines größeren Forschungsdokuments veröffentlicht und sollte im Kontext des gesamten Dokuments bewertet werden. Das Gartner-Dokument ist auf Anfrage bei SECO erhältlich.

Gartner unterstützt keine der in seinen Forschungspublikationen dargestellten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen und rät Technologieanwendern nicht, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Bezeichnungen zu wählen. Die Forschungspublikationen von Gartner geben die Meinung der Forschungsorganisation von Gartner wieder und sollten nicht als Tatsachenbehauptungen ausgelegt werden. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Studie ab, einschließlich jeglicher Gewährleistung der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.