Neue i.MX 8M-basierte Boxed-Lösung für Multimedia- und IIoT-Anwendungen

SECO, Kompetenzzentrum für technologische Innovation im Bereich IoT und KI-Lösungen, kündigt heute eine neue Boxed-Lösung auf Basis der NXP i.MX 8M-Familie von Anwendungsprozessoren an: den PAVO (ehemaliger Produktname SYS-C20-IPC).

Dieser lüfterlose Boxed-PC nutzt die Multicore-Prozessoren der NXP i.MX 8M-Familie samt branchenführender Audio-, Sprach- und Videoverarbeitung und bietet damit eine Lösung, die sich hervorragend für Multimedia- und industrielle IoT-Anwendungen eignet.

Das PAVO kann mit i.MX 8M Quad/QuadLite/Dual Prozessoren ausgestattet werden (4x oder 2x ARM Cortex- A53-Core). Die integrierte Vivante GC7000Lite GPU, die OpenGL ES 1.1/2.0 /3.0 /3.1, Open CL 1.2 und Vulkan unterstützt, gewährleistet eine Displayauflösung von bis zu 4Kp60. Eine dedizierte VPU ist bei mit Quad- und Dual-CPUs verfügbar und kodiert/dekodiert alle gängigen Videoformate. In Bezug auf den Arbeitsspeicher bietet diese Box-Lösung bis zu 2 GB DDR3L On-Board-Speicher und ein optionales eMMC 5.0 mit bis zu 16 GB On-Board-Speicher.

Das PAVO ist mit einer Vielzahl von Schnittstellen ausgestattet: optionales HDMI-Interface; Line Out + Mic In Combo TRRS-Audiobuchse; 1x GbE und optional on-board WiFi+BT LE; USB 2.0/3.0 Ports; 1 x RS-232 Serial Port; optional 2x 12-polige Klemmenleistenanschlüsse mit I/Os wie CAN, GPIO, SPI, I2C, und mehr. Android und Linux OS werden unterstützt. Darüber hinaus kann der PAVO mit einer optionalen VESA 100-Halterung oder einer optionalen DIN-Standard-Montageplatte ausgestattet werden.


"Haben Sie Fragen zu unseren News oder benötigen Sie noch weitere Informationen? Ich freue mich auf Ihren Anruf oder eine E-Mail."

Steven Kluge, Director of Marketing

Tel.: +49 40 791899-267 | E-Mail: marketing.north@seco.com