embedded world China 2023: SECO und Exein transformieren die IoT Cybersecurity

SECO und Exein freuen sich, ihre gemeinsame Teilnahme an der embedded world China 2023 zu verkünden. Die embedded world China 2023 findet vom 14. bis 16. Juni in Halle 3 des Shanghai World Expo Exhibition and Convention Center (SWEECC) in Shanghai, China, statt. Besucher, die den SECO Stand A101 besuchen, dürfen sich aus erster Hand von den fortschrittlichen Cybersecurity Lösungen von Exein überzeugen, die in die elektronischen Produkte von SECO integriert werden können und diese so zu den sichersten IoT-Angeboten auf dem Markt machen.

Seit Beginn ihrer Zusammenarbeit haben SECO und Exein ihre Kompetenzen vereint, um den Kunden fortschrittliche und hochmoderne Künstliche Intelligenz zur Verfügung zu stellen. Die KI von Exein ist in der Lage, Cyberangriffe zu erkennen und abzufangen, indem sie in Echtzeit Korrekturmaßnahmen durchführt und dabei minimale Auswirkungen auf die Leistung und geringe Gemeinkosten bewirkt.

Neben der Vorstellung der integrierten IoT Cybersicherheitslösung von SECO und Exein erfahren die Besucher auch mehr über die jeweiligen Hardwareprodukte und Serviceangebote.

Als strategischer Partner für die digitale Transformation und IoT Evolution von Unternehmen wird SECO einen vollständigen Überblick über seine Edge-Computing-Plattformen präsentieren, die auf x86- und Arm®-Prozessorarchitekturen von führenden Siliziumanbietern basieren. SECO verfügt über umfassende Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Computer-on-Modules (COM) und bietet mehrere Standard-Formfaktoren, darunter SMARC, Qseven®, COM-HPC® und COM Express®. Der modulare Ansatz beschleunigt das Produktdesign und vereinfacht zukünftige Upgrades - einfach durch Austausch des COM auf einer anwendungsspezifischen Baseboard. Die Single-Board-Computer-Plattformen (SBC) von SECO nutzen dieselbe hochmoderne Verarbeitungstechnologie und sind systemintegrationsfähige Lösungen, die sich ideal für industrielle Anwendungen eignen, die niedrige Design-Investitionen und eine kurze Time-to-Market erfordern. Schließlich unterstreicht SECOs HMI (Human-Machine-Interface) Produktlinie den Anspruch an Flexibilität und Modularität. Sie ist in verschiedenen Installationsoptionen, Displaygrößen von 5,0" bis 21,5" und der Unterstützung für mehrere Betriebssysteme erhältlich. Exklusiv für die Besucher der embedded world China wird es auch eine Vorschau auf die neue HMI Produktlinie „Modular Vision“ geben.

Exein ist der weltweit führende Anbieter von Embedded Cybersicherheit für IoT Geräte. Die Technologie basiert auf den neuesten Fortschritten in den Bereichen des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz. Die KI analysiert das Geräteverhalten in Echtzeit und identifiziert Anomalien, die auf Sicherheitsbedrohungen hinweisen können. Die Lösungen von Exein sind bereits während der Entwicklung in das Betriebssystem des Produkts integriert, benötigen daher nur einen geringen Overhead und können so eine Beeinträchtigung der Geräteleistung vermeiden. Dazu passt sich die KI selbstständig an wechselnde Bedrohungen an. Während der Demo können die Besucher beobachten, wie der Exein Runtime Agent, der auf dem Exein Pulsar Sicherheitsframework basiert, die eBPF-Technologie des Linux-Kernels nutzt, um diese Angriffe sofort zu erkennen und zu blockieren. Die Demonstration zeigt auch, dass die Lösungen von Exein in der Lage sind, in Echtzeit Schutz vor Cyber-Bedrohungen zu bieten und so die Sicherheit von Embedded Geräten und den Schutz sensibler Daten zu ermöglichen.

"Mit Exein teilen wir das Verständnis für die Bedeutung der IoT Cybersecurity und das Engagement, diese zum Kern unserer Strategie zu machen. Deshalb haben wir uns zusammengeschlossen, um unser Know-how zu bündeln und unseren Kunden Lösungen im Bereich Secure-by-Design zu bieten, die ein neues Paradigma im IoT schaffen", sagt Massimo Mauri, CEO von SECO.

"Die Lösungen von Exein wurden in alle SECO Produkte integriert, wodurch die fortschrittlichsten und sichersten IoT Angebote auf dem Markt entstanden sind. Diese Zusammenarbeit unterstreicht das Engagement von SECO, von Anfang an sichere Lösungen in einer sich ständig weiterentwickelnden Umgebung anzubieten", so Gianni Cuozzo, CEO von Exein.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die neuesten Entwicklungen im Bereich der IoT Cybersecurity kennenzulernen und zu sehen, wie SECO und Exein zusammenarbeiten, um innovative Lösungen auf den Markt zu bringen. Besuchen Sie den Stand A101 auf der embedded world China, um mehr zu erfahren.