CAREL und SECO arbeiten gemeinsam an der Entwicklung einer innovativen Lösung für die Klima- und Kältetechnikbranche

CAREL Industries S.p.A. ("CAREL"), Weltmarktführer für Steuerungslösungen in der Klima- und Kältetechnik, und SECO S.p.A. ("SECO"), führender Anbieter von technologischen End-to-End-Lösungen für die industrielle Digitalisierung, haben eine Vereinbarung zur Entwicklung einer neuen Lösung zur Unterstützung der digitalen Transformation der Infrastrukturen in den Segmenten, in denen CAREL tätig ist, unterzeichnet.

CAREL und SECO haben mit der Entwicklung eines innovativen und leistungsstarken Überwachungssystems begonnen, welches ein grundlegendes Gerät zur Steuerung von Kälte- und Klimatisierungsprozessen darstellt. Dieses ermöglicht eine Datenerfassung in Echtzeit sowie eine Fernüberwachung. Die Ziele der Zusammenarbeit umfassen die Rationalisierung des Betriebs sowie die Verbesserung der Sicherheit durch die Optimierung der Prozesse und die frühzeitige Erkennung potenzieller Probleme oder Störungen. 

Das neue Überwachungssystem ermöglicht die Implementierung fortschrittlicher digitaler Lösungen, die nicht nur auf der Live-Überwachung, sondern auch auf der intelligenten Steuerung von Feldgeräten basieren. Dadurch lassen sich die Produkteffizienz steigern und die allgemeine Zuverlässigkeit verbessern. 

Die neue Lösung, die auf dem Portfolio und Know-how von SECO basiert, wird durch die Kombination modernster Technologien und maßgeschneiderter Dienstleistungen zusätzliche Funktionalitäten für die Anlagen von CAREL schaffen und gleichzeitig Energieeinsparungen und eine Verringerung der Umweltbelastung fördern. 

Die ersten Prototypen für Praxistests werden Mitte 2025 zur Verfügung stehen, die Massenproduktion soll Ende desselben Jahres anlaufen. 

"Wir sind stolz darauf, dass zwei italienische Spitzenunternehmen mit starker internationaler Präsenz wie CAREL und SECO ihr Know-how und ihre Erfahrung bündeln, um ein äußerst fortschrittliches Überwachungssystem zu entwickeln, das die Effizienz und Nachhaltigkeit von Klima- und Kühlprozessen weiter verbessern soll. Effizienz und Nachhaltigkeit sind seit jeher zwei grundlegenden Elementen der CAREL-Strategie, und die Zusammenarbeit mit SECO, einem führenden Anbieter von Technologielösungen für Digitalisierung, IoT und KI, stellt eine weitere Verstärkung dieser strategischen Vision dar", so Francesco Nalini, CEO von CAREL. 

"Wir freuen uns sehr, mit einem der führenden Global Player der Branche wie CAREL zusammenzuarbeiten. Unser gemeinsames Engagement für die Digitalisierung zielt darauf ab, den Betreibern innovative Lösungen zu bieten, die Qualität zu verbessern und die Nachhaltigkeit zu fördern. Die Technologien von SECO ermöglichen nachhaltigere Geschäftsmodelle, indem sie eine vorausschauende Wartung ermöglichen, den Verbrauch senken und die Effizienz steigern. Indem wir unser Fachwissen, mit dem von CAREL zusammenführen, geben wir einen zusätzlichen Impuls für Innovationen und die Entwicklung wirkungsvoller Lösungen für eine breite Palette von Anwendungen in ihren Referenznischen", erklärte Massimo Mauri, CEO von SECO. 

Darüber hinaus sondieren die beiden Unternehmen weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit, die CAREL in die Lage versetzen könnten, innovative Geräte zu entwickeln, die das Nutzer-Maschine-Erlebnis durch die Integration von künstlicher Intelligenz auf der Ebene des Endgeräts verbessern.